Wie NAYA Glow die Beauty Branche verändert

Vor einigen Monaten war ich im Hamburger Studio von Lisa Scharff und habe mich in die Welt der Organic Skincare einweisen lassen. Und natürlich habe ich auch einige Produkte direkt mitgenommen um sie zu testen. Dabei ist mir eine Marke besonders positiv aufgefallen- NAYA GLOW. Dieses Öl war unverschämt angenehm. Es roch angenehm, es fühlt sich irre gut an auf der Haut und mein Teint war nach wenigen Wochen sehr viel frischer.

 

 

Nach einiger Zeit stand für mich fest, dass ich NAYA gern auch meinen Kundinnen empfehlen möchte. Ich nahm Kontakt zu Sarah auf, die Gründerin von NAYA. Und allein das ist in der Beautyindustrie unüblich, dass man die Gründer direkt sprechen und zu ihrem Produkt fragen kann. Und hier kommt die Geschichte darüber, wie Sarah begonnen hat gesunde und effektive Kosmetik zu produzieren und damit nebenbei den Regenwald und seine Bewohner schützt.

 

 

In den abgelegenen Dschungelregionen des Amazonas wächst der bis zu 40 m hohe Cacay Baum. Die einheimische Bevölkerung kennt die Wirkung dessen Nuss schon lange. Sie wird bei der Heilung von Narben, Wunden und Verbrennungen eingesetzt. Und nun ist die Wirkung der Cacay Nuss ins Interesse der Beauty Industrie geraten. Denn in dem Öl der Nuss befinden sich unzählige Vitamine und ungesättigte Fettsäuren, die in einer solchen Konzentration und Reinheit in keinem anderen Öl zu finden sind. Ein wahres Wunder, dass eine natürliche und sichtbare Verbesserung der Haut bewirkt. Und nicht nur dass, denn die Cacay Nuss rettet vielleicht ein Stück des Regenwalds, dazu gleich mehr.

Rain Forest

Wundernuss Cacay

Sarah stieß irgendwann auf die neue Wundernuss Cacay, die besonders für die Kosmetikindustrie interessant wurde. Cacay Öl unterstützt die natürliche Regeneration der Haut, schützt sie vor freien Radikalen, verlangsamt den Alterungsprozess auf ganz natürliche Weise und kann sogar bei fettiger und unreiner Haut wahre Wunder bewirken, da es einen doppelt so hohen Anteil an Linolsäure hat, als Arganöl. Linolsäure sorgt dafür, dass Akne, Hautentzündungen und auch Hyperpigmentierung sichtlich besser werden.

Bei einer Reise durch Südamerika, erkundete Sarah wie die Einheimischen mit Heilpflanzen und natürlichen Mitteln umgingen. Dabei entstand die Idee, eine Kosmetik zu erschaffen, die natürliche Rohstoffe mit wissenschaftlichen Erkenntnissen vereint und gleichzeitig die Menschen vor Ort unterstütz.

Sie begab sich in das Herz des Regenwaldes um sich die Cacay Bäume und die Farmen anzusehen. Man muss dazu sagen, dass diese Region bislang eher für Rebellengruppen und den massiven Kokainanbau bekannt war. Der Cacay Baum bietet eine ganz neue Einkommensquelle für die ländliche Bevölkerung, die viele Jahre unter den Rebellen litt. Eine Reise, die Sarah tief beeindruckte und ihr klar machte, dass sie hier etwas wirklich wertvolles tun kann. Und zwar in dem sie die Bauern unterstütz und die Nüsse direkt von ihnen bezieht und nicht von den neu aufkommenden Cacaybaumplantagen. Denn natürlich schläft auch die Beauty Industrie nicht und beginnt hier Plantagen einzurichten. Wobei man sagen kann, dass Cacay Plantagen für Mensch und Natur sicher besser sind, als eine neue Kokainplantage.

Der neue Nutzen der Bäume

Früher war der Cacay Baum nur ein Schattenspender für die Felder, oder als Nutzholz zu verkaufen. Was zur Folge hatte, dass er abgeholzt wurde. Heute ist es lukrativer diesen Baum stehen und alt werden zu lassen, denn die Nuss ist eine neue Einnahmequelle. Das wiederum rettet die Bauern vor Ort und ebenfalls den Baumbestand im Amazonas.

Kooperationen mit einheimischen Bauern ermöglichen es NAYA, nachhaltige und sozial relevante Strukturen aufzubauen. Zusammen mit einem Labor entwickelte Sarah aus den Rohstoffen mittlerweile 6 verschiedene Produkte. Das Cleansing Oil, Everyday Face Oil, Cacay Oil + A, Glow Serum, Day Cream und die Overnight Hydration Mask.

 

Das Glow Serum und die Day Cream sind Produkte für die Tagespflege, das Cacay +A und die Overnight Hydration Mask sind für die Nachtpflege. Das Everyday Face Oil sowie das Cleansing Oil kann sowohl abends als auch morgens genutzt werden. (Mehr Infos über die Produkte findest du in unserem Online Shop)

NAYA Glow

Engpässe

Natürlich gibt es wenn man auf diese Art wirtschaftet auch mal Engpässe mit der Ware. Manchmal ist eines der Öle nicht verfügbar und man muss einige Tage darauf warten. Wenn wir uns aber an die Tatsache gewöhnen, dass alles was natürlich ist einfach manchmal etwas länger brauch und nicht immer massenhaft zur Verfügung steht, sondern bedacht eingesetzt werden sollte, dann ist es auch okay mal eine Woche länger zu warten denke ich.

 

Anders sein

NAYA ist ein großartiges Beispiel dafür, wie man aus der großen und meist oberflächlichen Schönheitsbranche etwas wirklich nachhaltig Veränderndes machen kann. Wie man mit Bedacht mit Rohstoffen aus der Natur umgehen kann, um einen Nutzen für Mensch und Natur zu schaffen. Und Naya schafft noch etwas, was für diese Branche nicht selbstverständlich ist. Sie schafft eine Lieferkette, die jeden beteiligt und unterstützt. Vom Farmer, der die Rohstoffe liefert bis hin zum Verkäufer. Solche Lieferketten brauchen wir sehr viel mehr, denn aktuell bedeutet unsere Schönheit für viele andere Menschen Leid.

Wir können also beginnen, die Branche in der wir arbeiten zu verändern. Wir können beginnen uns Gedanken zu machen und andere Lösungen zu finden, als die Generationen vor uns.  Geschichten wie die von NAYA zeigen uns, dass es möglich ist, mit einem Thema wie Beautyprodukte anders umzugehen als wir das bisher taten. Und das fordert zum Nachmachen auf. Große Beautyhersteller haben bemerkt, dass wir Konsumenten immer mehr auf Nachhaltigkeit achten. Doch leider wird das Produkt einfach in eine neue Glasverpackung gefüllt und erweckt dadurch den Eindruck, dass sich etwas geändert hat. Aber nur durch eine neue Verpackung wird ein Kosmetikprodukt noch lange nicht gesünder. Genauso wenig wie Mc Donalds Essen gesünder wurde, als der Fast Food Hersteller sein Logo in gelb/grün veränderte (sah gesünder aus als gelb/rot).

Mit NAYA möchte ich euch einfach eine Alternative zeigen, die alles berücksichtig und dabei ein wirklich großartiges Sortiment erstellt hat. Und wir retten die Welt nicht an einem Tag oder mit einem einzigen sich verändernden Wirtschaftszweig. Aber Firmen wie NAYA zeigen den Produzenten vor Ort, dass es auch andere Möglichkeiten für sie gibt. Es führt zu einem Umdenken am Anfang der Kette und verändert somit die gesamte Folge.

Ich finde solche Unternehmen mega spannend und es gibt eine ganze Menge davon. Nur kennen wir sie oft nicht, weil sie klein sind. Aber keine Sorge, ich zeig sie euch 🙂

Lasst es euch gut gehen und machts euch schön,

Dunja

 

PS: Die Produkte von NAYA gibt es in unserem Online Shop

Leave a Reply