Angela Merkel vs. Judith Williams, Business Looks

So unterschiedlich können Business Looks sein!

Die Eine ist in ihrem Look eher zurückhaltend und konservativ, die Andere überaus weiblich und powervoll. Die Rede ist von Angela Merkel und Judith Williams. Beide Frauen haben sich den Weg an die Spitze erarbeitet. Angela Merkel in einer sehr konservativen Branche, der Politik. Judith Williams im Tele Shopping. Ich stelle euch beide Frauen vor und zeige euch, wie extrem sich die Looks unterscheiden.

 

Angela Merkel, Bundeskanzlerin, 63 Jahre

Business: konservativ 

Angela Merkel hat einen sehr konservativen und maskulinen Stil. Was Schnitte und Formen ihrer Kleidung angeht, trägt sie täglich fast identische Outfits. Diese unterscheiden sich hauptsächlich durch die Farbe ihrer Blazer und die dezenten Ketten, die sie dazu kombiniert. Man kann von einer Art Uniform sprechen.

Wir nennen das auch Outfitformel: Blazer (geschlossen getragen), Buntfaltenhose, Kette und Schuhe mit leichten bis keinem Absatz. 

 

Der Vorteil: Angela Merkel ist durch dieses Outfit nicht mehr angreifbar. Denn es wurde sehr lange Zeit und viel zu oft darüber gesprochen, wie sie aussieht und ob das gut oder schlecht ist. Mit dieser Uniform nimmt Frau Merkel die Möglichkeit einer täglich neuen Debatte um ihr Äußeres und stellt ihre Themen in den Fokus.

Der Nachteil: Dieses Outfit bietet wenig Chancen zur Entfaltung und sie lässt das Thema Weiblichkeit (zumindest optisch) unter den Tisch fallen. 

 

Bildquelle: Wikipedia

Judith Williams, Unternehmerin, 45 Jahre

Branche: modern Business 

Judith Williams ist bekannt aus dem Teleshopping Kanal HSE24, hat mittlerweile eigenen Beautylinien und ist fester Bestandteil der Sendung „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. 

Ihr Look ist weiblich, auffällig und sexy. Dennoch immer souverän und professionell. Judith Williams zeigt durch Schnitte, Farben und vor Allem durch ihr Make Up und Hairstyling sehr viel Weiblichkeit und ist der lebende Beweis dafür, dann man auch erfolgreich und einflussreich sein kann, wenn man sich im Business weiblich und modern kleidet. 

Vorteil: Frau Williams kann sich modisch absolut ausdrücken und stärkt sich selbst durch ihre Outfits. Sie wählt Outfits und Farben aus, die ihr Selbstvertrauen geben. So macht sie ihr Leben und die Business Welt bunter und fällt auf. 

Nachteil: Dieser Look erfordert großes Selbstvertrauen und Mut. Zumindest zu Beginn

 

Bildquelle: www.dm.de

Ich möchte an dieser Stelle keinen Look als besser oder schlechter werten, denn Beide haben ihre Berechtigung. Ich möchte dir lediglich zeigen, wie groß das Spektrum an Möglichkeiten ist, wenn es um Business Kleidung geht. Die Möglichkeiten sind sogar so groß, dass viele Frauen verzweifeln und gar nicht wissen, wie es denn nun richtig ist. An dieser Stelle möchte ich dir sagen, dass es nicht um richtig oder falsch geht. Es geht darum wer du sein möchtest und wer du bist. Und es geht darum, diesen Look zu finden und zu leben. Denn wenn wir uns immer in Outfits verstecken, von denen wir denken dass sie gut ankommen, dann VERSTECKEN wir uns in diesen Outfits. Und am Ende weiß niemand, wer du wirklich bist! Also überlege dir genau, wer bist du? Was sollen die Andere sehen? Und wie kannst du deinen Look mit Bewusstsein so gestalten, dass du so gesehen wirst, wie du wirklich bist! 

Leave a Reply